• Direkter Kontakt +49 (0) 671 - 202 727 07
  • Verkauf nur an Gewerbe & Handel
  • Kostenloser Versand ab 150 Euro Bestellwert
  • Seit 2009 Erfahrung mit Wärmepumpen
  • Direkter Kontakt +49 (0) 671 - 202 727 07
  • Verkauf nur an Gewerbe & Handel
  • Kostenloser Versand ab 150 Euro Bestellwert
  • Seit 2009 Erfahrung mit Wärmepumpen

Was ist ein Abtaukompensator genau?

Die Wortkreation "Abtaukompensator" wurde 2020 von Lars Blum geschaffen!

Gib' mal in Google das Wort "Abtaukompensator" ein

==========

1. Der Abtaukompensator dient zur effizienten Energievorhaltung für Abtauprozesse im Kältekreislauf bei Wärmepumpen.

2. Er dient der Volumenstromaufrechterhaltung bei teilweise oder komplett geschlossenen Heizungssystemen.

3. Er dient zur erheblichen Reduzierung der Taktung einer Wärmepumpe in den Übergangszeiten während des Heiz- oder Kühlbetriebs.

Der Abtaukompensator vereint also drei grundsätzlich wichtige Funktionen innerhalb eines invertergesteuerten Wärmepumpenkreislaufs, ohne die Effizienz der Wärmepumpe erheblich zu reduzieren!

ikutech® hat 2 Typen von Abtaukompensatoren entwickelt:

1) Der ATK34E - mit Energieleitsystem für eine effiziente Abtauung und Volumenstromausgleich

2) Der ATK24HYE - mit Energieleitsystem für eine effiziente Abtauung und hydraulischer Trennung

==========

Zur Entwicklung:

Im bisherigen Gebrauch und Verwendung wurden die Einrichtungen "Vorschaltgerät" und "Puffer" genutzt.

Das "Vorschaltgerät":

ist ein Gefäß mit einem bestimmten Inhalt, das innerhalb einer hydraulischen (wassergeführte Wärmeübertragungsleitung) Verbindung von Wärmepumpen-Außengerät und Wärmepumpen-Innengerät, oder dem vorhandenen Heizungssystem im Rücklauf eingebunden wird.

Dieses Vorschaltgerät sichert dem Außengerät innerhalb eines Abtauprozesses die nötige Energiemenge um diesen Vorgang auch bei teilweise oder geschlossenem Heizungssystem sicher durchzuführen. Diese Vorschaltgeräte werden meistens für andere Zwecke genutzt und wurden im Zuge der Dekarbonisierung des Energiemarktes mit Wärmepumpen zweckentfremdet. Zumal es hier kaum oder gar keine passende Isolierungen gibt und die Oberfläche entsprechend Energie an die Umgebung abgibt.

Der "Puffer" oder "Heizungspuffer":

ist ein Gefäß mit einem bestimmten Inhalt, der das Wärmepumpensystem und das nachgeschaltete Heizungssystem hydraulisch voneinander trennt.

Es stellt damit ebenfalls die benötigte Abtauenergie zu Verfügung, stellt den Mindestvolumenstrom bei einer Wärmepumpe sicher, und sorgt für einen besseren Gleichlauf der Wärmepumpe.

Allerdings ist dieses einfache Puffersystem innerhalb eines invertergesteuerten Wärmepumpenkreislaufs nicht effizient und senkt die Jahresarbeitszahl um einige Punkte. Je nach System mindert es die Jahresarbeitszahl um min. 0,5 - 1,2.

Es gibt jedoch Puffersysteme die mit entsprechenden Schichtungen viel effizienter arbeiten. Allerdings ist die Investition gegenüber der benötigten Eigenschaften um ein vielfaches höher und stellt dadurch die Kosten-Nutzungsrechnung erheblich in Frage.

==========

Dein Vorteil mit dem Abtaukompensator von ikutech®:

Er vereint alle Funktionen auf kleinstem Platz!

>>Mehr Informationen - Produktdatenblatt ATK24HYE<<

>>Mehr Informationen - Produktdatenblatt ATK34E<<